SPD Mainz-Bingen

SPD Mainz-Bingen: Vergünstigtes Mobilitätsticket für Bus und Bahn gemeinsam mit Mainz?

Pressemitteilung

„Aus Mainz gibt es Signale, noch in diesem Jahr ein Sozialticket für den öffentlichen
Personennahverkehr (ÖPNV) auf den Weg zu bringen“, begrüßt Sebastian Hamann,
Sprecher der AG Verkehr und Mobilität des SPD-Kreisverbandes Mainz-Bingen, den
Vorstoß.

Der Regelsatz für Mobilität in den Hartz IV-Leistungen in Höhe von monatlich
rund 28 Euro stehe in keinem Verhältnis zu den regulären Preisen für Monatstickets im
ÖPNV. „Auch zahlreiche Geringverdiener, Alleinerziehende und Rentner können sich die
Fahrscheine für Bus und Bahn finanziell nur bedingt leisten“, erklärt Werner Velten,
Mitglied der AG.


Für die Sozialdemokraten gehört Mobilität zur Daseinsvorsorge. „Eine echte Teilhabe an
der Gesellschaft ist nur durch den Zugang zur Mobilität möglich“, betont Hamann.

Das Bündnis „Mobilität für alle“ aus Sozialverbänden, Gewerkschaften und
Verkehrsinitiativen wirbt für ein landesweites, flächendeckendes Sozialticket für
Rheinland-Pfalz. „Hier gibt es jedoch dicke Bretter zu bohren“, erwartet Hamann.

Deshalb schlagen die Mainz-Binger Sozialdemokraten vor, Vertreter des Bündnisses in den
Verkehrsausschuss des Landkreises einzuladen, um das Bündnis und dessen
Forderungen vorzustellen. „Die Wege der Menschen enden nicht an Landkreis- oder
Stadtgrenzen“, so Velten. Sei es der Krankenbesuch in einer Klinik, die Fahrt zu einer
kulturellen Veranstaltung, ein Behördengang oder auch der Arbeitsweg, hier seien die
Wege zwischen dem Landkreis und der Stadt Mainz fließend.

„Deshalb möchten wir zumindest eine Debatte über ein gemeinsames, vergünstigtes Mobilitätsticket für Stadt und Landkreis anstoßen“, erklärt Hamann. Ziel sei es, den ÖPNV zu stärken und allen Menschen den Zugang zu Bus und Bahn zu ermöglichen. „Dazu gehört neben einem gut vernetzten Linienangebot bis in den ländlichen Raum eben auch ein preislich attraktives und bezahlbares Ticketangebot", so Hamann und Velten.

 
 

Für Sie im Landtag

Wahlkreis 29: Michael Hüttner, MdL

Wahlkreis 30: Nina Klinkel

Wahlkreis 31: Kathrin Anklam-Trapp, MdL

 

Links

Mitglied werden

Link zur Homepage des SPD-Regionalverbands Rheinhessen (www.spd-regionalverband-rheinhessen.de)

Link zur Homepage des SPD-Landesverbands Rheinland-Pfalz (www.spd-rlp.de)

Link zur Homepage der sozialdemokratische Partei Deutschlands (www.spd.de)

Link zur Facebook