SPD Mainz-Bingen

SPD Mainz-Bingen startet Projekt "Mainz-Bingen 2030"

Pressemitteilung

Nach dem "Superwahljahr" 2017 startet die SPD Mainz-Bingen im Jahr 2018 mit dem Projekt "Mainz-Bingen 2030" in eine Phase der stärkeren inhaltlichen Beschäftigung mit den aktuellen und Zukunftsthemen. "Gerade im Hinblick auf die Kommunalwahl 2019 wollen wir uns programmtisch vorbereiten, um den Bürgerinnen und Bürgern ein attraktives inhaltliches Angebot machen zu können", erklärt der Kreisvorsitzende Salvatore Barbaro.

Das Projekt enthält u.a. die Einrichtung von thematischen Arbeitsgruppen, die zu Profilschärfung, interner Vernetzung und Förderung von interessierten Mitgliedern beitragen soll. Die Ergebnisse sollen in die unmittelbare Arbeit der Kreistagsfraktion einfließen und sie sollen die Grundlage für ein Arbeitsprogramm sein, mit dem wir uns 2019 für die Kreistagswahl den Wählerinnen und Wählern als Alternative anbieten. Vorgesehen sind in einem ersten Schritt folgende Arbeitsgruppen.

 

AG Verkehr/Mobilität: Donnerstag, 18. Januar 2018 um 18.00 im AWO Begegnungsstätte Bingen (im KUZ), Freidhof 11

AG Tourismus: Freitag, 19. Januar 2018 um 18.30 Uhr im neuen WBZ in Ingelheim (Raum 106), Neuer Markt 3

AG Wohnungsbau: Dienstag, 30. Januar 2018 um 18.00 Uhr im neuen WBZ in Ingelheim (Raum 106), Neuer Markt 3

AG Sport: Donnerstag, 01. Februar 2018 um 18.30 Uhr im neuen WBZ in Ingelheim (Raum 106), Neuer Markt 3

 

 
 

Für Sie im Bundestag

Marcus Held, MdB (Foto)

Wahlkreis 206: Marcus Held, MdB

 

Für Sie im Landtag

Wahlkreis 29: Michael Hüttner, MdL

Wahlkreis 30: Nina Klinkel

Wahlkreis 31: Kathrin Anklam-Trapp, MdL

 

Links

Mitglied werden

Link zur Homepage des SPD-Regionalverbands Rheinhessen (www.spd-regionalverband-rheinhessen.de)

Link zur Homepage des SPD-Landesverbands Rheinland-Pfalz (www.spd-rlp.de)

Link zur Homepage der sozialdemokratische Partei Deutschlands (www.spd.de)

Link zur Facebook